marcusevans german conferences

4. Jahrestagung KI & Data Analytics in Manufacturing

Einsatz künstlicher Intelligenz und maschineller Lernverfahren in der Produktion, Beschaffung ausreichender Datengrundlagen, Gewinnung von Erkenntnissen aus Maschinendaten und Industrial Analytics

16. - 18. Sep 2020
Hotel Mondial am Dom Köln, Germany


Why You Should Attend

4. Jahrestagung KI & Data Analytics in Manufacturing

Ihnen ist es nicht möglich persönlich an der Konferenz teilzunehmen? Sie möchten sich aber dennoch nicht die Erfahrungsberichte unserer Referenten entgehen lassen? In diesem Fall haben wir marcus evans Live + für Sie.

Unser Online-Livestream ermöglicht es Ihnen, allen Präsentationen der Veranstaltung beizuwohnen.

Auch was die Fragerunden mit den Sprechern und die Konferenzumfragen betrifft, sind Sie aktiver Teil der Veranstaltung: all das von Ihrem Desktop oder Mobile Device aus. Neben dem Livestream werden Ihnen zudem alle Präsentationen sowie Zusatzmaterialien jederzeit auf Abruf für 6 Monate online zur Verfügung stehen. Anmelden können Sie sich hier.

Künstliche Intelligenz wird die digitale Transformation der Produktion prägen.

Durch die Digitalisierung von Fertigungs- und Produktionsprozessen werden immer mehr Daten erfasst: Daraus können mit Methoden der künstlichen Intelligenz und der automatisierten Modellbildung große Optimierungspotenziale erschlossen werden.

Teilbereiche der KI wie Machine Learning oder Deep Learning ermöglichen, dass große Datenströme in vernetzten, autonomen Systemen beherrschbar werden. Selbstlernende Systeme können aus größeren Datenströmen verwertbares Wissen machen.

Die meisten Unternehmen befinden sich noch in der Proof of Concept Phase, praktische Anwendungen mit erwiesenem Nutzen sind derweil aber längst Realität.


Key Topics

  • Künstliche Intelligenz in der Produktion: Nutzung, Anwendung und Grenzen
  • Realisierung von KI- und ML-basierten Modellen für industrielle Anwendungen
  • Die Vernetzung von Maschinen als Basis für die digitale Produktion
  • Fehlerklassifikation und Qualitätskontrolle: Produktionsnaher Einsatz von Machine Learning
  • Expertenwissen und Maschinelles Lernen – wie passt das zusammen?

  • Why Choose marcus evans?

    marcus evans specialises in the research and development of strategic events for senior business executives. From our international network of 63 offices, marcus evans produces over 1000 event days a year on strategic issues in corporate finance, telecommunications, technology, health, transportation, capital markets, human resources and business improvement.

    Above all, marcus evans provides clients with business information and knowledge which enables them to sustain a valuable competitive advantage and makes a positive contribution to their success.






    Practical Insights From

    Dr. Matthias Loskyll
    Head of Industrial AI and Agile Manufacturing, Siemens Digital Industries
    Siemens AG

    Harald Lukosz
    Entwicklungsleiter Verbindungstechnologie
    Bosch Rexroth AG

    Prof. Dr. Tobias Meisen
    Chair of Technologies and Management of Digital Transformation
    University of Wuppertal

    Dr. Sergei Bobrovskyi
    Data Scientist
    Airbus Operations GmbH

    Dr. Petra Hildebrandt
    Manager Test Systems Technology & Platforms, Supply Chain Division
    Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

    Dr. Markus Köster
    Leiter F&E Industrial Analytics
    Weidmüller Interface GmbH & Co. KG

    Click Here For Full Agenda

    Voice of Our Customers
    Latest Conference News & Resources



    Join the Discussion

    Follow on LinkedIn





    Event Contact

    For all enquiries regarding speaking, sponsoring and attending this conference contact:

    Irada Abasova


    Axel-Springer-Str. 54b
    6. Etage
    10117 Berlin, Germany

    Telephone:
    +49 (0)30 890 61 205
    Fax:
    Email: Irada.abasova@marcusevansde.com