marcusevans german conferences

5. Jahrestagung Variantenmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Erfolgreiche Einbindung des Variantenmanagements in gesamte Unternehmensprozesse, Einführungserfahrungen eines systematischen Variantenmanagements, Methoden und Konzepte zur Optimierung der Variantenvielfalt und Komplexitätsbeherrschung, Mehrwert durch Industrie 4.0 für das Variantenmanagement

23. - 25. Sep 2015
Pullman Stuttgart Fontana, Germany

Conference Workshop

Workshop Title: Mittwoch, 23. September 2015
WICHTIGE GRUNDSTEINE UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR ERFOLGREICHE IMPLEMENTIERUNG DES VARIANTENMANAGEMENTS IM UNTERNEHMEN
Workshop Moderator: Michael Nuber
Company: Vice President of Sales, Process Instrumentation, Siemens AG


Why You Should Attend

5. Jahrestagung Variantenmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Aktuelle Markttrends zwingen Maschinen- und Anlagenbauunternehmen die Produktvielfalt gemäß individuellen Kundenanforderungen zu erhöhen. Die Herausforderung besteht darin, die Variantenvielfalt zu beherrschen und Komplexität der Produkte zielgerichtet, möglichst ressourcenschonend und in kurzer Zeit zu bekämpfen.

Die 5. Jahrestagung hat zur Aufgabe die Entwicklung auf dem Gebiet Variantenmanagement aufzuzeigen, indem Methoden und Handlungsempfehlung zur konkreten Umsetzung und das unternehmensweite Einbindung vorgestellt werden.

Die Erfahrungsberichte u.a. von BEUMER Group GmbH & Co. KG, Bombardier Transportation AG,  Heidelberger Druckmaschinen AG, KHS GmbH, LESER GmbH & Co. KG, MAG IAS GmbH, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, SMB Maschinenbau GmbH und NETZSCH Gerätebau GmbH beinhalten Herausforderungen, Lösungsansätze und Strategien für strategisches Variantenmanagement  und diskutieren Themenkomplexe wie leistungsfähiges Variantenmanagement und strategische Einbindung in die Unternehmensprozesse, marktgeforderte Produktredundanz und kosteneffiziente Produktstandardisierung sowie Transparente Gestaltung und Optimierung des Varianten- und Komplexitätsmanagements.

 


Key Topics

  • Best Practices in der Variantenkonfiguration und dahinterliegenden Prozessen
  • Configure-Price-Quote (CPQ)-Lösung als Instrument zur Abwicklung komplexer Analyse und Prüftechnik
  • Management von Produktkomplexität im Maschinen- und Anlagenbau
  • Nachhaltige Umsetzung von Komplexitätsmanagement auf Basis qualifiziert bewerteter Variantenkosten
  • Modulare Plattformgestaltung als Voraussetzung für die vertikale und horizontale Standardisierung
  • Previous Attendees Include

    Thyssen Krupp, Voith Paper GmbH & Co. KG, GEA CFS Germany GmbH, maxon motor AG, Schottel GmbH, Wärtsilä Schweiz AG, Köhl MB AG, Leistritz Pumpen GmbH, Auma Riester GmbH & Co. KG, REINTJES GmbH, Siemens AG, Hennecke GmbH, P+S Werften GmbH, Nordex Energy GmbH


    Why Choose marcus evans?

    marcus evans specialises in the research and development of strategic events for senior business executives. From our international network of 63 offices, marcus evans produces over 1000 event days a year on strategic issues in corporate finance, telecommunications, technology, health, transportation, capital markets, human resources and business improvement.

    Above all, marcus evans provides clients with business information and knowledge which enables them to sustain a valuable competitive advantage and makes a positive contribution to their success.


    Event Sponsors




    Practical Insights From

    Karl-Heinz Wollscheid
    Projektleiter Komplexitätsmanagement
    Heidelberger Druckmaschinen AG

    Dr. Peter Stelter
    Executive Vice President Technology Management
    KHS GmbH

    Pierre Draheim
    Head of Product Data Management
    LESER GmbH & Co. KG

    Dr. Martin Freundt
    Head of Product Management
    MAG IAS GmbH

    Alexander Frenzl
    Head of Mechanical Engineering
    NETZSCH Gerätebau GmbH

    Jürgen Höhn
    Leiter Entwicklung
    SMB Schwede Maschinenbau GmbH

    Click Here For Full Agenda

    Voice of Our Customers
    • „Super Organisation und gute neue Kontakte“ Schmitz Cargobull
    • „Top organisiert, komme gerne wieder” ABB
    • „Sehr erfrischende, neue Ansätze“ Dräxlmaier
    • „Interessanter Info-Austausch mit Vertretern anderer Firmen“ Wärtsilä Corporation
    Join the Discussion

    Follow on LinkedIn





    Event Contact

    For all enquiries regarding speaking, sponsoring and attending this conference contact:

    Sezgin Mentese


    marcus evans (Germany) Ltd.
    Unter den Linden 21
    10117 Berlin, Germany

    Telephone:
    +49 30 890 61 240
    Fax: +49 (0)30 890 61 434
    Email: s.mentese@marcusevansde.com